Weingut Blank

hof-blank

Unsere Vinothek und Gästezimmer sind eröffnet!

In unserer Familie hat der Weinbau schon eine lange Tradition. Seit 1996, nach meiner Ausbildung zum Techniker für Weinbau und Kellerwirtschaft sind wir ein selbstvermarktender Betrieb.

Unser Weingut ist in einem typisch fränkischen Vierseithof eingerichtet. 1998 wurde ein neues Kellereigebäude und eine Heckenwirtschaft errichtet. In unserer neuen Vinothek können Sie in aller Ruhe ihre Weine auswählen und natürlich auch verkosten.

 
Zur Heckenwirtschaft laden wir zweimal im Jahr ein: Frühjahrshecke/Spätsommerhecke
 

Lagen und Weine

Wir bewirtschaften Rebflächen in den Homburger Weinlagen Kallmuth und Edelfrau.

Der „Kallmuth“ ist eine der vier großen Weinlagen Frankens. Der Weinanbau ist hier urkundlich seit gut 900 Jahren nachgewiesen.

Der Lagenname „Edelfrau“ entstand der Überlieferung nach, weil hier der beste Wein für die „edlen Frauen“ des Schlosses angebaut wurde.

Unsere Rebflächen sind alle Steillagen mit 30-50 % Steigung. Das macht die Bewirtschaftung mühsam, dafür werden unsere Reben aber mit direkter Sonneneinstrahlung verwöhnt. Ein Großteil unserer Rebfläche ist mit einer wassersparenden Tröpfchenbewässerung ausgestattet, sodass wir auch im niederschlagsarmen Homburg bzw. in trockenen Jahren für gehaltvolle Weine garantieren können.

 
 
Weinverkauf:
Mittwoch 15.00-19.00 Uhr
Freitag 14.00-19.00 Uhr
Samstag 09.00-17.00 Uhr
oder gerne nach Vereinbarung.
Bei offenem Hoftor sind wir immer für Sie da.
 
 
 

Kurzbeschreibung: Selbst vermarktender Weinbaubetrieb seit 1995, fränkischer Vierseithof, Betriebsgröße 3 ha
Kategorie:
Besonderheiten: Weinverkauf, Ferien auf dem Winzerhof (Ferienwohnung)
Angebote: Weinproben mit Moderation, Weinbergsführungen
Ortsteil: Homburg

Preise:

Schauen Sie auch unter >>Termine
_____________________________________

Beschreibung:

Philosophie: Wir sind ein kleines individuelles Weingut. Ich fülle nur Erzeugerabfüllungen, d.h. wir kaufen keine Trauben oder Wein dazu.
Unsere Rebflächen liegen in den Lagen Kallmuth und Edelfrau auf Muschelkalkböden. Die Flächen sind ausnahmslos nach Süden bzw, Südwesten geneigt, bei 25 – 55 % Steigung. Ein Drittel der Fläche sind Steillagen , die nur mit Seilzug zu bewirtschaften sind. Seit dem Jahrhundertsommer 2003 habe ich auf 1,8 ha eine Tröpfchenbewässerung, versorgt aus einem eigenen Brunnen, installiert. Dies garantiert auch im regenarmen Homburg Weine mit Frucht und Mineralität zu erzeugen. Wir hatten großartige und haltbare 2003 er Weine. Ohne Wasser läuft nichts!

Ziel ist es harmonisch trocken ausgebaute Weine zu erzeugen, die Ihre Herkunft, Rebsorte, Boden, Handschrift des Winzers, erkennen lassen.
Rotweine gären traditionell auf der Maische und reifen 10 – 12 Monate im Holzfass, Spätburgunder auch im Barrique.
Nach meinem Ausscheiden aus einem größeren Weinbaubetrieb, bewirtschafte ich jetzt meinen eigenen im Haupterwerb. Die frei gewordene Zeit werde ich in Zukunft dafür einsetzen, den eigenen Betrieb nach vorne zu bringen. Der Weg wird das Ziel sein!

Rebsorten:

50 % Silvaner
13 % Müller-Thurgau
9 % Riesling
7 % Spätburgunder
12 % Domina
9 % Blauburger

– Jahresproduktion ca. 25 000 Flaschen
– Regelmäßige Prämierungserfolge beim Fränkischen Weinbauverband
– Weinverkauf
– Weinproben mit Moderation ( 15 – 35 Pers.)
– Weinbergsführung
– Ferien auf dem Winzerhof (Ferienwohnung)

Heckenwirtschaft:

Ende März / Anfang April,
Ende August / Anfang September
je 4 Wochen, Donnerstag mit Sonntag
_____________________________________

Urlaub beim Winzer

Für Gäste, die das landschaftlich sehr schön gelegene Homburg mehrere
Tage genießen möchten haben wir zwei großzügige Doppelzimmer und
eine Ferienwohnung zum Verweilen und Entspannen eingerichtet.
Ausgestattet mit Boxspringbetten, WC/Dusche, TV und WLan.

Gästezimmer

Übernachtung mit Frühstück für 2 Personen

im großzügigen Doppelzimmer 70,00 €  

 Winzerhof Blank Bett Winzerhof Blank Bad
 
 

Ferienwohnung

Übernachtung Ferienwohnung
pro Tag / 2 Personen 40,00 €

 winzerhof-blank-fewo
 

Für Aktivitäten gibt es in Homburg u. a. folgende Angebote:Der Homburger Weinwanderweg führt
durch die Weinberge und durch ein Naturschutzgebiet mit Orchideen und
Trockenrasengesellschaften.
Für Angelfreunde bietet sich der Main oder der große Angelsee an. Im Kulturmuseum Papiermühle
findet man Geschichten und Geschichte der frühen Industrialisierung.

Herzlich Willkommen in Homburg

_____________________________________

Kontakt:

Weingut Alfred Blank GbR
Maintalstraße 33
97855 Triefenstein/Homburg

Tel.: 0 93 95-9 93 19
Fax: 0 93 95-87 81 32
Mobil: 0173-4472471
E-Mail: info(ät)weingut-blank.de
Web: www.winzerhof-blank.de