Markt Triefenstein

 Ganz nah am Himmelreich

Willkommen in unserer Gemeinde Markt Triefenstein.
Wir freuen uns auf einen Besuch in unseren
Gemeindeteilen Lengfurt, Homburg, Trennfeld und Rettersheim.

Mitten in Deutschland sind Sie ganz nah am Himmelreich. Genau dort, wo Sie auf dem Weg nach Süden die dunklen Spessartwälder verlassen und Ihnen einladend die ersten Reben des fränkischen Weinlands zublinzeln, schlängelt sich der behäbige Main in eleganter Schleife um die Gemarkung Himmelreich. Beiderseits der betriebsamen A3 geht es nicht minder poetisch zu. Hier erwartet Sie, einfach zu erreichen und trotzdem fern jeder Hektik, die Gemeinde Triefenstein mit ihren vier Ortsteilen Homburg, Lengfurt, Rettersheim und Trennfeld. Vier kernig-charmante fränkische Charaktere, verbunden durch ihren Namensgeber, den triefenden Stein. Mit etwas Neugier und Abenteuerlust werden Sie den vielleicht sogar entdecken.

Viellicht sehen Sie auch einmal Frau Holle, die in den Wäldern um das Kloster Triefenstein herum wohnt.


 

Einwohnerzahlen 2013

  • Homburg 1.319
  • Lengfurt: 1.670
  • Rettersheim: 541
  • Trennfeld: 1.069
  • Gesamt: 4.599
  • Gesamt Staat, LA: 4.258

Mehr Informationen zur Gemeindeverwaltung Markt Triefenstein und zur Touristen-Information.

Wappen Markt Triefenstein

Wappen Markt Triefenstein


 

 

Kloster Triefenstein Der Namensgber der Gemeinde Markt Triefenstein. Heute bewohnt es ein evangelischer Christusträger Orden.


 

Lengfurt ist der Sitz der Gemeindeverwaltung von Markt Triefenstein. Am Parkplatz am Main (Mainlände) beginnen die Kulturwanderwge rechts und links des Mains.


 

Homburg Der Weinort mit Schloss, Kunst und Kulturveranstaltungen. Das besondere Highlight ist das Homburger Weinfest.


 

Trennfeld Alter Bootsbauer und Fischerort an dem ehemals Fähren nach Lengfurt und Homburg übersetzten. Heute bildet die Triefensteinhalle einen Mittelpunkt des kulturellen Lebens.


 

Rettersheim mit seinem erhabenen Bocksberg und seiner einzigartigen Kirchenarchitektur. Gasthofe und Unterkünfte laden zum verweilen ein. Durch Rettersheim führt der rechtsmainische Kulturwanderweg.