Zoologie

http://www.tourismus-triefenstein.de/images/header_zoologie_eyecatcher.jpg

Zoologie -Tiere im Markt Triefenstein


Allgemeines

Der Markt Triefenstein ist mit ökologischen Nischen reich bestückt. Zu nennen sind hier der Kallmuth mit seinen Trockenwiesen und Kalksteinen und teils endemischer Fauna und Flora,

Der Bocksberg, der wie ein Kalksteinfelsen aus einem Meer von Sandstein ragt, beherbert ebenso seltene Tiere.

Nicht zuletzt der Abbau des Kalks zur Zementgewinnung und die daraus resultierenden Steinbrüche sind Refugium für so manches Tier, das ohne diese landschaftlichen Gegebenheiten, keinen Rückzugsraum finden würde.

Schützt und bewahrt diesen Schatz unserer Gemeinde.


 

Zippammer Die Zippammer lebt im Markt Triefenstein auf dem Kallmuth


 

Biber Der Bieber lebt im Markt Triefenstein im Main und in vielen kleineren Flüssen und Bächen, die er als Landschaftsgestalter positiv verändert.


 

Uferschwalbe Die Uferschwalbe lebt in den Hängen im Markt Triefenstein


 

Bienenfresser Der Bienenfresser ist kein Insekt sondern ein Vogel, der im Markt Triefenstein beheimatet ist.


 

Uhu Der Uhu ist im Markt Triefenstein heimisch


 

Wanderfalke Der Wanderfalke fühlt sich bereits seit einigen Jahren im Markt Triefenstein wohl.

Gelbbauchunke Die Gelbbauchunke ist im Markt Triefenstein beheimatet


 

Kreuzkröte Die Kreuzkröte lebt in den Gewässern vom Markt Triefenstein.